Juhu.Auto

DaciaGebrauchtwagen auf JuhuAuto

499Gebrauchtwagen
3.600,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Dacia Gebrauchtwagen

Noch nicht das richtige Fahrzeug dabei?

Jetzt die gesamte Auswahl bei JuhuAuto anzeigen lassen

Alle Dacia
Alle Dacia Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Dacia Gebrauchtwagen: für alle, die ein Auto wollen und kein Statussymbol

Du denkst, Autos haben als Statussymbol ausgedient? Da würde der rumänische Autohersteller Dacia dir sicher beipflichten. Einfach nur Auto, das will ein Dacia sein. Und das kommt bei den Käufern aus unterschiedlichsten Gründen gut an. Die Reduzierung auf das Wesentliche ist Kult. Und das schont auch den Geldbeutel. Hast du nach dem Autokauf noch Geld übrig, dann investiere es lieber in deine eigene Lebensqualität, das meint auch Dacia.

Der Anspruch des Autoherstellers: Ein Dacia muss leicht zu bedienen und einfach zu warten sein. Die Fahrzeuge sollen sich durch hohe Qualität, smarte Details und besonders günstige Betriebskosten auszeichnen. Die Neuwagenpreise sind scharf kalkuliert und einheitlich günstig.

Gefragt sind alle Dacia-Modelle auch als Gebrauchtwagen: Dacia Sandero, Dacia Logan MCV, Dacia Lodgy, der SUV Dacia Duster und die Vans Dacia Dokker sowie Dacia Dokker Express. Du willst nur ein Auto, um allein, mit Freunden oder der Familie flexibel von A nach B zu kommen? Dann fährst du mit der Marke Dacia sicher gut.

Dacia trägt auch dem immer wichtiger werdenden Thema Umweltschutz Rechnung. Die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen und anderen Lebewesen werden durch eine umweltschonende Herstellung der Fahrzeuge aktiv geschützt. 95 Prozent der verwendeten Teile bei Neuwagen sind wiederverwertbar und mehr als sieben Prozent der verbauten Kunststoffe sind aus recycelten Kunststoffen.

Hintergründe zur Marke für alle, die einen gebrauchten Dacia kaufen wollen

Das Credo der Marke: robuste und sorgenfreie Mobilität zum kleinen Preis. Dacia gehört seit vielen Jahren zum französischen Renault-Konzern und exportiert seine Fahrzeuge in alle Welt. Das Unternehmen erweiterte seine Modellpalette ab 2011 deutlich und bietet Autos mit Schaltgetriebe sowie einige Modelle mit Automatikgetriebe an.

Von Zeit zu Zeit lockt Dacia mit limitierten Sondereditionen seiner regulären Modelle. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Dacia-Stepway-Sondermodelle. Es sind sogenannte Crossover-Fahrzeuge im SUV-Look mit attraktiver Sonderausstattung. Modelle für all diejenigen, die so etwas wie Abenteuerlust in ihren Fahralltag bringen möchten. Also Dacia-typisch minimalistisch, aber dennoch mit einem Schuss Individualität und Extravaganz. Die Stepway-Modelle heben sich zumeist durch eine Frontschürze in SUV-Optik, besondere Felgen, mehr Bodenfreiheit durch eine höhergelegte Karosserie und auffällige Designelemente im Innenraum sowie außen von den Standardmodellen ab. Häufig werden diese Sondermodelle aufgelegt:

Thema Motorsport. Was meinst du, passen Dacia und Rennsport zusammen? Niemals? Denkste! Die Marke Dacia steht auch für Rallyesport. Ein kurzer Einblick:

  • 2016 ging Dacia bei der die Rallye Dakar an den Start. Eines der ganz großen Abenteuer. 9.000 Kilometer mitten durch die Wüste. Gut, es war kein Dacia Duster von der Stange: Knapp 400 PS hatte die Rallyevariante unter der Haube. Der Duster meisterte die Rennstrecke bravourös.

  • Bei der spektakulären Eisrennserie Trophée Andros startete ein hochgetunter Lodgy für die Marke Duster und war am Ende ganz vorn dabei. Ein Rennen durch Schnee und Eis in Frankreich – verrückt und mit viel Radau.

  • 2014 traten bei der Rallye Aïcha des Gazelles in Marokko 320 Frauen in 160 Teams an. Davon 13 Damenteams aus dem Hause Renault mit speziell präparierte Dacia Duster. Ein Motorsportabenteuer der besonderen Art vor einer beeindruckenden Naturkulisse.

Historisches zu Dacia. Dacia kaufen

Du hast die Marke Dacia erst seit ein paar Jahren auf dem Radar? Dann überraschen wir dich jetzt: Der erste Dacia erblickte bereits 1968 das Licht der Welt. Tatsächlich! Sein Name: Dacia 1100. Geburtsort: Piteşti in Rumänien. Und wenn du es noch genauer wissen willst: ob Junge oder Mädchen, wir wissen es nicht.

Als Geburtshelfer griff 1967 der französische Autobauer Renault dem rumänischen Autohersteller UAP mit seiner Marke Dacia unter die Arme. Renault schloss mit UAP (Uzina de Autoturisme Piteşti) ein Lizenzabkommen und unterstützte die Modernisierung des UAP-Werks in Rumänien. Es folgte eine jahrzehntelang erfolgreiche Zusammenarbeit der Unternehmen, die bis in die 2000er Jahre andauerte und mit der Übernahme Dacias durch Renault endete.

Der Nachfolger des Erstgeborenen Dacia 1100 war der Dacia 1300, ebenfalls ein Mittelklassewagen. Dieser wurde ab 1973 in die DDR exportiert und war dort sehr beliebt. Es folgte eine Reihe weiterer Modelle, bis 1999 Renault 51 Prozent der Dacia-Aktien übernahm. Eine Neuausrichtung der Modellpolitik – orientiert an der realen Lebenssituation vieler Autokäufer – brachte 2004 das erste Modell der nächsten Dacia-Generation hervor: den Mittelklassewagen Dacia Logan. Komplett entwickelt im Technologiezentrum von Renault.

Ab 2006 startete Dacia durch: Im Zuge der Wirtschaftskrise waren flexible, preisgünstige Fahrzeuge gefragt. Der vielseitige Kompaktwagen Dacia Sandero fand Anklang, die Nachfrage stieg. Dacia erweiterte schrittweise sein Modellangebot und brachte 2010 den ersten SUV seiner Firmengeschichte auf den Markt: den Dacia Duster. Das nächste Kapitel beginnt der Autohersteller 2021 mit seinem ersten Elektrofahrzeug, dem Dacia Spring.

Die Markenwerte für alle, die einen Dacia gebraucht kaufen wollen

Ein Dacia soll großzügig, zuverlässig, einfach und intelligent sein. So will sich die Marke verstanden wissen. Nun wollen wir dich aber mit diesen Begriffen nicht ratlos allein zurücklassen, sondern sie mit Leben füllen. Hier die Erläuterung:

  • Großzügig: steht für viel Platz im Innenraum des Fahrzeuges und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Zuverlässig: steht für sorgenfreie Mobilität und robuste Fahrzeuge, die ihren Besitzer nicht im Stich lassen – Dacia gibt standardmäßig Garantie über 3 Jahre oder 100.000 Kilometer (es gilt, was zuerst eintritt)

  • Einfach: steht für gut durchdacht, leicht zu bedienen, einfach zu warten und günstig im Betrieb

  • Intelligent: steht für unkomplizierte Mobilität, die wichtiger ist als Status

Die einfache Philosophie Dacias: Fahrzeuge ohne Schnickschnack. Ein Dacia will nur Auto sein. Mehr nicht. Kein Statussymbol.

Dacia Gebrauchtwagen – die beliebtesten Modelle

Die Modellpalette ist überschaubar, aber die Zahl an Gebrauchtwagen der Marke groß. Da macht das Stöbern richtig Spaß. Das sind die als Gebrauchtwagen beliebtesten Dacia-Modelle auf einen Blick:

Du willst einen Dacia Gebrauchtwagen kaufen? Finde deinen Favoriten bei JuhuAuto – völlig unkompliziert. Sogar inklusive günstiger Finanzierungsmöglichkeit, die deine Brieftasche schont.

Dacias Fahrzeugkategorien im Überblick

Trotz der sehr übersichtlichen Modellpalette bei Dacia deckt der Autohersteller eine Vielzahl an Fahrzeugkategorien ab – und das Dacia-typisch minimalistisch mit überwiegend einem Modell. Praktisch, denn das erspart dir die oft schwierige Entscheidung zwischen vielen ähnlichen Fahrzeugmodellen. Manchmal ist weniger eben einfach mehr. Diese Kategorien stehen bei der Marke Dacia für dich zur Auswahl:

Das war es zu Dacia. Dacia kaufen? Ganz unkompliziert: Bei JuhuAuto landest Du im Nu einen Volltreffer. Hier findest Du alle Dacia Gebrauchtwagen bei JuhuAuto.

Alle Dacia Modelle, alle Ausführungen