Juhu.Auto

Ford TransitGebrauchtwagen auf JuhuAuto

973Gebrauchtwagen
9.490,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Ford Transit Gebrauchtwagen

Alle Ford Transit Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Ford Transit Gebrauchtwagen – der vielseitige Kleintransporter

Schlichtweg ein Tausendsassa, wenn es um Ladung und Transport geht. Der Ford Transit ist ein Kleinlaster bzw. als Ford Transit Bus ein Kleinbus mit vielen Talenten, der dir bei allen möglichen Aufgaben gute Dienste leistet z. B. als

  • Lasttaxi

  • Speditions- oder Paketbus

  • Mannschaftsfahrzeug bei Polizei oder Feuerwehr

  • Transporter oder Bus zur Personenbeförderung

  • Einsatzfahrzeug bei der Tierrettung

  • Kurierfahrzeug

  • Frauentaxi

  • Shuttlebus

  • Mini-Tourbus für Musiker

  • Campingbus

  • Mobile Werkstatt

  • Familiengefährt für größere Haushalte etc.

Hättest du es gewusst? Der Ford Transit wurde mehrfach zum „Van of the Year“ (Lastwagen des Jahres): 2001 (Ford Transit), 2003 (Ford Transit Connect), 2007 (Ford Transit), 2013 (Ford Transit Custom), 2014 (Ford Transit Connect) und 2020 (Ford Transit Custom Hybrids).

Ford Transit Gebrauchtwagen kaufen: die große Karosserieauswahl

Du möchtest den Ford Transit als Lastesel, zum Personentransport oder für andere Zwecke nutzen? Dann sieh dir genau an, welche Karosserievarianten sich für deine Zwecke am besten eignen (Stand Dezember 2020). Es stehen eine Reihe verschiedener Aufbauten, bis zu drei unterschiedliche Laderaumlängen, bis zu zwei Dachhöhen und verschiedene zulässige Gesamtgewichte zur Auswahl.

Karosserievarianten Details
Ford Transit Kastenwagen

Maximales Raumangebot z. B. bis zu rund 4 Meter Laderaumlänge und Platz für bis zu fünf Europaletten. Diese Grundversionen kannst du wählen – jeweils mit verschiedenen Motoren, die allerdings aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht aufgeführt sind:

  • 290 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 0,8 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 2,9 Tonnen

  • 310 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 0,9–1 Tonne Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 330 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 1,1–1,2 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen

  • 350 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 1,1–1,4 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 310 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 0,9–1,0 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 330 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 1,0–1,2 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen

  • 350 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 1,1–1,3 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 350 L4 (langer Radstand mit verlängertem Rahmen mit 3,75 Metern): 0,9–1,1 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 470 L4 (langer Radstand mit verlängertem Rahmen mit 3,75 Metern): 2,1 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 4,7 Tonnen

  • 500 L4 (langer Radstand mit verlängertem Rahmen mit 3,75 Metern): 2,3 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 5 Tonnen

Ford Transit Doppelkabine

Bis zu 7 Sitzplätze bietet der Ford Transit Doppelkabine – durch eine Trennwand zum Laderaum abgeschottet. Diese Grundversionen stehen zur Verfügung – mit verschiedenen Motoren, die aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht einzeln aufgeführt sind:

  • 310 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 0,8–0,9 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 350 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 1,0–1,2 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 330 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 0,9–1,0 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen

  • 350 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 0,9–1,1 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 350 L4 (langer Radstand mit verlängertem Rahmen mit 3,75 Metern): 0,9 Tonnen Nutzlast, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

Ford Transit Kastenwagen PKW

7 Sitzplätze und eine optionale Trennwand zum Laderaum hin mit zwei Radständen, zwei Dachhöhen und Frontantrieb erhältlich. Das sind die Grundversionen:

  • 310 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 7-Sitzer, zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 350 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): 7-Sitzer, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 350 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): 7-Sitzer, zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

Ford Transit Kombi

Der Transporter für bis zu 8 Passagiere plus Fahrer und Ausrüstung:

  • 310 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 330 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen

  • 350 L2 (mittlerer Radstand mit 3,3 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

  • 310 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen

  • 330 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,3 Tonnen

  • 350 L3 (langer Radstand mit 3,75 Metern): zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen

Ford Transit Bus Komfortabler, geräumiger Innenraum für bis zu 18 Personen und Gepäck. Bequeme Sitze, große Schiebetür und Trittstufe für leichtes Aus- und Einsteigen.
Ford Transit Custom Die robuste Arbeitsmaschine für den Arbeitsalltag: funktional, innovativ und zuverlässig.

Ford Transit gebraucht kaufen: Welche Ausstattungsvariante möchtest du?

Du möchtest wissen, welche Ausstattungsvarianten es bei den Modellen des Ford Transit gibt? Es sind diese Hauptausstattungsvarianten, deren Ausgestaltung je nach Karosserie- und Modelltyp variiert:

  • Basis

  • Trend

  • Trail

  • Limited

Zur Geschichte des Ford Transit: Einfach einen gebrauchten Ford Transit kaufen.

Ob die Geschichte des Ford Transit nun 1953 mit dem Ford Taunus Transit oder erst 1965 mit dem Ford Transit begann, darüber lässt sich trefflich streiten. Dieser Disput ist aber wohl eher akademischer Natur. Wie du siehst, haben wir uns entschlossen, unsere Übersicht mit dem Ford Transit 1965 zu beginnen:

Baujahr Modellname Historische Details
1965–1978 Ford Transit I Sogenannter Kurzhauber mit bis zu 3,25 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht mit blattgefederten Starrachsen
1978–1985 Ford Transit II Optisch und technisch gegenüber dem Vorgänger überarbeitet: Front und Innenausstattung in neuem Look
1986–2000 Ford Transit III Grundlegend erneuerte Karosserie und strömungsgünstigere Form als das Vorgängermodell
2000–2006 Ford Transit IV Als Front- oder Hinterradantrieb und in vier Längen sowie drei Höhen angeboten
2006–2013 Ford Transit V Erster Ford Transit als Allradantrieb verfügbar
Seit 2014 Ford Transit VI 2019 dynamisch-moderner Look mit neuer Front, neuem Lenkrad und neuem Armaturenbrett

Die serienmäßigen Sicherheitssysteme des Ford Transit. Ford Transit kaufen

Du möchtest gern auf Nummer sicher gehen, wenn du demnächst mit deinem neuen Transporter unterwegs bist? Dann hast du mit dem Ford Transit einen Volltreffer gelandet. In der aktuellen Baureihe wirst du, deine Mitfahrer und die Ladung durch eine Reihe fortschrittlicher Sicherheitssysteme geschützt. Und mit diesen serienmäßigen Assistenzsystemen kannst du bei den aktuellen Modellen des Ford Transit rechnen (Stand Dezember 2020).

Sicherheitssystem Details
Adaptive Lastkontrolle Optimiert die Stabilität deines Fahrzeuges: Der Assistent analysiert, ob du den Ford Transit nicht, nur teilweise oder aber voll beladen hast und es stellt das Stabilitätsprogramm ESP entsprechend deiner Beladung ein. So hast du immer die bestmögliche Kontrolle über dein Auto.
Pre-Collision-Assist Das System warnt dich bei Geschwindigkeiten bis circa 80 km/h frühzeitig, wenn vorausfahrende oder stehende Autos sowie Fußgänger auf der Straße oder am Straßenrand erkannt werden. Reagierst du nicht auf die Gefahr, so bremst der Pre-Collision-Assist automatisch ab.
Überrollschutz Der Überrollschutz greift über das Stabilitätsprogramm ESP ein, sobald eine gefährliche Fahrsituation erkannt wird, die zum Überschlagen Ihres Fahrzeuges führen könnte. So wird die Fahrzeugstabilität umgehend wiederhergestellt.
Reifendruckkontrollsystem

Der Druck deiner Reifen wird überwacht und das Reifenkontrollsystem informiert dich, sobald der Reifendruck zu gering ist. So kannst du früh reagieren und unnötige Schäden an den Reifen verhindern.

Kurvenkontrolle

Solltest du mal mit deinem Ford Transit zu schnell in eine Kurve fahren, so hilft dir der Assistent dabei, die Kontrolle über dein Fahrzeug zu behalten.

Anhängerstabilisierung

Solltest du mit einem Anhänger unterwegs sein und dieser ins Schlingern geraten, so bremst das Fahrzeug kontrolliert ab. Dabei wird das Drehmoment des Motors gesenkt und der Anhänger abgebremst, bis er wieder ruhig auf der Straße fährt.

Airbags Um deine Sicherheit und die deiner Mitfahrer kümmert sich das Airbag-System mit Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbags etc.

Finde jetzt bei JuhuAuto deinen Ford Transit, der dich beim Transport von Passagieren oder Ladung ideal unterstützt und dir in deinem Alltag viel Spaß bereitet.