Juhu.Auto

JaguarGebrauchtwagen auf JuhuAuto

624Gebrauchtwagen
6.949,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Jaguar Gebrauchtwagen

Alle Jaguar Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Urbritisch und der Inbegriff von Exklusivität: Jaguar Gebrauchtwagen

Jaguar gehört zu den Luxusmarken mit ganz besonderer Strahlkraft. Geht es dir nicht auch so, dass in deinem Kopf sofort Bilder entstehen, wenn du an Jaguar denkst? Etwa das Bild von einem Jaguar vor einer großen Segelyacht, vor einer noblen Villa, bei einer royalen Hochzeit oder bei wilden Verfolgungsjagden mit Britanniens bekanntestem Geheimagenten? Aber vielleicht geht mit uns auch einfach nur die Fantasie durch. Klar ist: Die Marke mit dem Jaguar steht für puren Luxus, Erfolg, Hightech und kraftvolle Fortbewegung. Weniger bekannt sind wahrscheinlich die vielen Siege von Jaguar bei den Sportwagen-Weltmeisterschaften in den 50er, 80er und 90er Jahren. Oder hast du das gewusst? Seit einigen Jahren ist Jaguar auch in der internationalen Kunstszene aktiv, wohl um seinen Käufern näher zu sein. So präsentierte das Unternehmen beispielsweise 2011 eine Ausstellung im exklusiven Wintersportort St. Moritz, auf Sylt und im französischen St. Tropez. Da verwundert es dann auch nicht, dass die Marke Jaguar vor allem bei Menschen beliebt ist, die Wert auf eine gewisse Exklusivität legen. Zudem werden Stil, Komfort und Sportlichkeit der Fahrzeuge hochgeschätzt. Hast du schon bei den neueren Fahrzeugen die bekannte Kühlerfigur mit der springenden Raubkatze vermisst? Nun, Jaguar verbaut diese in Deutschland seit einigen Jahren nicht mehr, um die Verletzungsgefahr für Fußgänger zu minimieren. 2008 wurde Jaguar übrigens zusammen mit Land Rover an den indischen Autohersteller Tata Motors verkauft.

Kurz zur Marke – für alle, die einen gebrauchten Jaguar kaufen wollen

Ein Jaguar soll alle Sinne ansprechen, so die Philosophie des Unternehmens. Ein Jaguar will sprachlos machen, den Atem rauben und den Drang entfachen, ihn auch anzufassen. Die Designer und Ingenieure von Jaguar setzen alles daran, diese Emotionen auszulösen. Sie entwickeln mit Leidenschaft und Kunstfertigkeit.

Ein Blick zurück in die Geschichte – Jaguar gebraucht kaufen

Geschichte kann durchaus spannend sein – zumindest, wenn es sich um automobile Geschichte handelt.

Zeitabschnitt Besondere Ereignisse bei Jaguar
1920er bis 1940er Jahre 1922 gründeten Williams Walmsley und William Lyons das Unternehmen „Swallow Sidecar“ zur Herstellung von Motorrad-Seitenwagen. Diese Firma wurde dann 1945 in Jaguar Cars Ltd. umbenannt – und der heutige Markenname war geboren. 1948 wurde der Jaguar XK 120 in London vorgestellt: Das Design mit dem XK-Doppelnockenwellen-Reihensechszylinder war revolutionär.
1950er Jahre bis 1960er Jahre Jaguar hat in seiner Geschichte so manche technologische Pionierleistung vollbracht wie z. B. die Scheibenbremse. 1953 beim Rennen in Le Mans erprobt, fand die Scheibenbremse 1957 den Weg ins erste Serienmodell, den Jaguar XK 150. In die 1950er Jahre fallen viele Siege im Motorsport wie dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans. 1968 erblickte der noch vom Firmengründer Lyons entworfene Jaguar XJ das Scheinwerferlicht. Diese Designikone gilt noch heute als zeitlose Luxusauto-Skulptur. 1966 fusionierte Jaguar mit der British Motor Corporation und 1968 mit Leyland zur British Leyland Motor Corporation.
1970er Jahre bis 1980er Jahre 1972 verbaute Jaguar seinen ein Jahr zuvor für den Rennsport entwickelten V12-Motor in seinem Serienmodell Jaguar E-TYPE. 1989 wurde Jaguar dann von Ford übernommen.
1990er Jahre bis 2000er Jahre Eine Pionierleistung nach der anderen: 1999 baute Jaguar als erster Hersteller die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC in seine Fahrzeuge ein. Und schon 2002 bot der Autohersteller den Jaguar XJ mit einer selbsttragenden Aluminiumkarosserie an – als erster weltweit in einem Serienmodell.
Seit 2010 Seit 2016 wendet sich Jaguar mit einer breiten Modellpalette und einer aktualisierten Formensprache an eine größere Zielgruppe.

Jaguar Gebrauchtwagen kaufen? Das sind die beliebtesten Modelle

In dieser Übersicht haben wir nur Modelle aufgenommen, die ab dem Jahr 2000 hergestellt wurden. Diese Fahrzeuge kannst du also noch am ehesten als Gebrauchtwagen finden. Hoffentlich suchst du nicht gerade nach einem Oldtimer wie dem geschichtsträchtigen Jaguar E-TYPE, der 1963 in der ersten Runde des 1000-Kilometer-Rennens am Nürburgring führte – und dann nach 25 Runden wegen fehlenden Öldrucks ausschied. Dieser Oldtimer taucht hier nämlich nicht auf.

Die Jaguar Modelle Details zu den Fahrzeugen
Jaguar E-PACE

Der Kompakt-SUV zeichnet sich neben seiner stillvollen Optik, der Laufruhe und Wendigkeit durch eine Vielzahl technischer Raffinessen aus. Und diese Antriebe sorgen im Jaguar E-PACE, Jaguar E-PACE S und Jaguar E-PACE SE für ein ausgewogenes, reaktionsschnelles Fahrverhalten:

  • D165 FWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit 163 PS, Frontantrieb und 6-Gang-Schaltgetriebe

  • D165 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbodiesel mit 163 PS, Allradantrieb und 9-Gang-Automatikgetriebe

  • D200 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbodiesel mit 204 PS, Allradantrieb und 9-Gang-Automatikgetriebe

  • P160 FWD (Hybrid): 1,5-Liter-3-Zylinder-MHEV-Turbobenziner mit 160 PS, Frontantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P200 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbobenziner mit 200 PS, Allradantrieb und 9-Gang-Automatikgetriebe

  • P250 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbobenziner mit 249 PS, Allradantrieb und 9-Gang-Automatikgetriebe

  • P300 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbobenziner mit 249 PS, Allradantrieb und 9-Gang-Automatikgetriebe

  • P300e AWD (Plug-in-Hybrid): 1,5-Liter-3-Zylinder-Turbobenziner mit zusätzlichem Elektroantrieb, 309 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

Jaguar F-PACE

Der besonders leistungsstarke Premium-SUV wird als Jaguar F-PACE, Jaguar F-PACE S, F-PACE SE und Jaguar F-PACE HSE in diesen Varianten angeboten:

  • D165 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbodiesel mit 163 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • D200 AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-MHEV-Turbodiesel mit 204 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • D300 AWD (Hybrid): 3-Liter-6-Zylinder-MHEV-Turbodiesel mit 300 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P250 AWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 250 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P400 AWD (Hybrid): 3-Liter-6-Zylinder-MHEV-Turbobenziner mit 400 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P400e AWD (Plug-in-Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit zusätzlichem Elektroantrieb, 404 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P550 AWD: 5-Liter-V8-Kompressor mit 550 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

Jaguar I-PACE

Elektrischer Power-SUV mit Allradantrieb und folgenden Leistungsdaten:

  • EV400: Elektromotor mit 400 PS und einer 90-kWh-Batterie

  • WLT-Reichweite: 470 Kilometer

  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden

Jaguar F-TYPE

Als Sportcoupé oder Sportcabriolet mit dieser Ausstattung verfügbar:

  • P300: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 300 PS, Hinterradantrieb und 8-Gang-Quickshift-Automatikgetriebe

  • P450: 5-Liter-V8-Kompressor mit 450 PS, Hinterradantrieb und 8-Gang- Quickshift-Automatikgetriebe

  • P450 AWD: 5-Liter-V8-Kompressor mit 450 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Quickshift-Automatikgetriebe

  • P575 AWD: 5-Liter-V8-Kompressor mit 575 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Quickshift-Automatikgetriebe

Jaguar S-TYPE

Bis 2007 wurde dieses Modell der oberen Mittelklasse in diesen Varianten auf den Markt gebracht:

  • 2.5 V6: 2,5-Liter-V6-Benzinmotor mit 200 PS

  • 2.7 D V6: 2,7-Liter-V6-Turbodiesel mit 207 PS

  • 3.0 V6: 3-Liter-V6-Benzinmotor mit 238 PS

  • V8: V8-Benzinmotor mit 298 PS

  • V8 S/C: V8-Kompressor mit 396 PS

Jaguar X-TYPE

Erstes Mittelklassefahrzeug von Jaguar – bis 2009 gebaut:

  • 2,2 D: 2,2-Liter-4-Zylinder-Diesel mit 145 PS

  • 2,5 V6: 2,5-Liter-V6-Benziner mit 196 PS

  • 3,0 V6: 3-Liter-V6-Benziner mit 230 PS

Jaguar XE

Sportliche Limousine der Mittelklasse, seit 2015 auf dem deutschen Markt – auch als Sportbrake-Version (Kombi) erhältlich:

  • D200: 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit 204 PS, Hinterradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • D200 AWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit 204 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P250: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 250 PS, Hinterradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • P300 AWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 300 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

Jaguar XF

Der Nachfolger des Jaguar S-TYPE erschien 2008 auf dem deutschen Markt. Neuauflagen gab es 2015 und 2021. Er ist als Limousine oder Sportbrake-Version (Kombi) in diesen Varianten zu bekommen:

  • D200: 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit 204 PS, Hinterradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • D200 AWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit 204 PS, Allradantrieb und 8-Gang-Automatikgetriebe

  • D200 MHEV RWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit zusätzlichem Elektroantrieb, 204 PS, Hinterradantrieb und Automatikgetriebe

  • D200 MHEV AWD (Hybrid): 2-Liter-4-Zylinder-Turbodiesel mit zusätzlichem Elektroantrieb, 204 PS, Allradantrieb und Automatikgetriebe

  • P250 RWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 250 PS, Hinterradantrieb und Automatikgetriebe

  • P300 AWD: 2-Liter-4-Zylinder-Turbobenziner mit 300 PS, Allradantrieb und Automatikgetriebe

Jaguar XJ Das Top-Modell von Jaguar mit modernster Technik, elegantem Komfort und sportlicher Fahrdynamik gibt es mit einem 3-Liter-V6-Turbodiesel und 300 PS.
Jaguar XK
  • Als Coupé und als Cabriolet wurde dieses Modell noch bis 2005 gebaut:

  • XK 4.0 mit V8-Benzinmotor, 284 PS und 5-Gang-Automatik

  • XK8 4.2 mit V8-Bezinmotor, 298 PS und 6-Gang-Automatik

  • XKR (1998–2002) mit V8-Kompressor, 363 PS und 5-Gang-Automatik

  • XKR (2002–2005) mit V8-Bezinmotor, 298 PS und 6-Gang-Automatik

Die Fahrzeugkategorien der Marke Jaguar

Du möchtest noch wissen, welches Modell von Jaguar welcher Fahrzeugkategorie zugeordnet wird? Dann wirf einfach einen Blick auf die folgende Aufstellung:

Fahrzeugkategorie Modelle bei Jaguar
SUV Jaguar E-PACE, Jaguar F-PACE und Jaguar I-PACE
Mittelklasse Jaguar XE und Jaguar X-TYPE
Obere Mittelkasse Jaguar XF und Jaguar S-TYPE
Oberklasse Jaguar XJ (Limousine), Jaguar XK (als Coupé und als Cabriolet)
Sportwagen Jaguar F-TYPE

Wir hoffen, unsere Infos konnten dich bei deiner Kaufentscheidung weiterbringen. Das war es von unserer Seite zur Marke Jaguar. Einen Jaguar kaufen? Dann los: Finde jetzt den passenden Jaguar Gebrauchtwagen auf JuhuAuto und die geeignete günstige Finanzierung dazu.

Alle Jaguar Modelle, alle Ausführungen