Juhu.Auto

JeepGebrauchtwagen auf JuhuAuto

1.196Gebrauchtwagen
7.900,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Jeep Gebrauchtwagen

Noch nicht das richtige Fahrzeug dabei?

Jetzt die gesamte Auswahl bei JuhuAuto anzeigen lassen

Alle Jeep
Alle Jeep Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Jeep Gebrauchtwagen – Sinnbild für Freiheit und amerikanischen Lifestyle.

Straße oder Offroad, einem Jeep ist das egal. Er meistert jedes Gelände mit Bravour. In Europa ist der Markenname Jeep sogar zum Synonym für jedwede Art von Geländewagen geworden. Aber du kennst den Unterschied zwischen einem Jeep und einem Geländewagen, da sind wir uns sicher. Jeep ist einfach ein Lebensgefühl und die Form der Modelle bis heute unverwechselbar. Ein Jeep verspricht Abenteuer, Leidenschaft und Freiheit. Das ist ein Versprechen, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen gut ankommt.

Du willst einen gebrauchten Jeep kaufen? Wissenswertes zur Marke.

Die Marke entstand in den 1940er Jahren, wechselte dann im Laufe der Jahre den Eigentümer und gelangte 2021 von Fiat Chrysler Automobiles zur italienisch-französischen Autoholding Stellantis. Jeep baut ausschließlich Fahrzeuge, die sich im Gelände bewähren – und das seit rund 80 Jahren. Mittlerweile findest du in der Modellpalette natürlich auch umweltbewusste Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Tauche ab in eine Geschichte voller Abenteuer: Jeep gebraucht kaufen.

Wirf mit uns jetzt einen Blick in die ereignisreiche Historie von Jeep:

Die Jahrzehnte Das Zeitgeschehen bei Jeep
1940er Jahre Die US-Armee gab 1941 ein allradgetriebenes Spähfahrzeug beim Hersteller Willys-Overland in Auftrag, den Willys MA. Nach 1945 wurde der Nachfolger Willys MB für den zivilen Einsatz auf den Markt gebracht und weitere Fahrzeuge folgten. Aus dem Spitznamen Jeep für die Fahrzeuge von Willys-Overland, um dessen Entstehung sich viele Legenden ranken, wurde alsbald der Name eines Modells: 1948 kam der Jeepster als Sportcabriolet auf den Markt.
1950er Jahre 1950 erhielt Willys-Overland die alleinigen Markenrechte für Jeep, die im Laufe der Jahre noch einige Male ihren Besitzer wechselten. Mit dem wachsenden wirtschaftlichen Aufschwung in den USA passte sich die Modellpalette an die geänderten Kundenbedürfnisse an: Es entstanden Fahrzeuge für ungetrübte Freizeitaktivitäten.
1960er Jahre In dieser Zeit entwickelte sich das Auto in den USA sowohl zum Symbol für Individualität als auch für den erlangten Status. Wer einen Jeep fuhr, galt damals wie heute als Freidenker.
1970er Jahre 1974 entsprach Jeep mit dem Jeep Cherokee dem Bedürfnis einer jüngeren und abenteuerlustigen Gesellschaft nach einem leistungsstarken sportlichen Fahrzeug.
1980er Jahre 1981 erschien der Jeep Scrambler, der sich dank zahlreicher Ausstattungsvarianten für eine Vielzahl von Verwendungszwecken eignete. Jeep berichtet, dass sogar der damalige US-Präsident Ronald Reagan einen Jeep Scrambler auf seiner Ranch einsetzte.
1990er Jahre Der 1993 eingeführte Jeep Grand Cherokee wurde im selben Jahr zum „Truck of the Year“ gekürt. Mit dem Jeep Wrangler 1997 betonte Jeep wieder den legendären Offroad-Geist der Marke.
2000er Jahre Das neue Jahrtausend bescherte unter anderem eine Neuauflage des Jeep Cherokee. Es war der erste Jeep des 1998 fusionierten DaimlerChrysler-Konzerns. 2004 ging der neue Jeep Wrangler Unlimited an den Start. 2006 folgte der erste Kompakt-SUV der Marke: der Jeep Compass.
2010er Jahre 2011 wurde der Jeep Compass neu aufgelegt: mehr Kraft, mehr Komfort und modernerer Style. Nach der Fusion von Fiat und Chrysler erschien 2014 eine neue Version des beliebten kantigen Jeep Renegade der 70er und 80er-Jahre. Vielleicht ein Modell für dich?
2020er Jahre Ein Jahrzehnt gekennzeichnet von der Neuorientierung der Käufer hin zu klimabewussten Fahrzeugen. Jeep entspricht diesem Wandel mit einer Reihe von Plug-in-Hybrid-Modellen.

Jetzt einen Jeep Gebrauchtwagen kaufen? Die beliebtesten Modelle.

Suchst du eine besonders kräftige Zugmaschine für deinen Pferdeanhänger wie den Jeep Grand Cherokee, einen zuverlässigen Begleiter für deine Offroad-Abenteuer oder ein extravagantes Gefährt für deinen nächsten Opernbesuch bei den Bayreuther Festspielen? Wir haben die Modelle von Jeep für dich zusammengestellt, damit du dir einen raschen Überblick über deine Möglichkeiten verschaffen kannst (Stand Februar 2021):

Modelle der Marke Jeep Details
Jeep Renegade

Wild, frei und kultiviert:

  • Benziner: 88 kW (120 PS) beim Modell 1.0l T-GDI I3 und 110 kW (150 PS) beim Modell 1.0l T-GDI I4

  • 6-Gang-Schaltgetriebe beim Modell 1.0l T-GDI I3 und 6-Gang-Automatikgetriebe beim Modell 1.0l T-GDI I4

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 600 kg/1 250 kg beim Modell 1.0l T-GDI I3 und 600 kg/1 450 kg beim Modell 1.0l T-GDI I4

  • Frontantrieb

  • Bodenfreiheit: 16,6 cm beim Modell 1.0l T-GDI I3 und 16,1 cm beim Modell 1.0l T-GDI I4

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 297 kg

  • Ausstattungsvarianten: 80th Anniversary, Longitude, Limited und S

Jeep Renegade 4Xe

Plug-in-Hybrid mit der Kraft von gleich zwei Motoren – Benzin- plus Elektroantrieb:

  • 140 kW (190 PS) Systemleistung beim Modell PHEV 140 kW AT 4Xe und 177 kW (240 PS) Systemleistung beim Modell PHEV 177 kW AT 4Xe

  • 6-Gang-Automatikgetriebe

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 600 kg/1 150 kg

  • Allradantrieb

  • Bodenfreiheit: 18,63 cm (beim Sondermodell Trailhawk 20,1 cm)

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 277 kg

  • Ausstattungsvarianten: Limited, S und Trailhawk

Jeep Compass

Der Name ist Programm – ein Auto, mit dem du immer den richtigen Weg findest:

  • Benziner: 96 kW (130 PS) beim Modell 1.3l T-GDI I4 96 kW MT 4x2 und 110 kW (150 PS) beim Modell 1.3l T-GDI I4 110 kW DCT 4x2

  • 6-Gang-Schaltgetriebe beim Modell 1.3l T-GDI I4 96 kW MT 4x2 und 6-Gang-Automatikgetriebe beim Modell 1.3l T-GDI I4 110 kW DCT 4x2

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 600 kg/1 750 kg

  • Frontantrieb

  • Bodenfreiheit: 19,8 cm

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 387 kg

  • Ausstattungsvarianten: Sport, Longitude, Limited und S

Jeep Compass 4Xe

Der legendäre Abenteurer mit Plug-in-Hybrid-Antrieb:

  • Benzin- und Elektromotor: 140 kW (190 PS) Systemleistung beim Modell PHEV 140 kW AT 4Xe und 177 kW (240 PS) Systemleistung beim Modell PHEV 177 kW AT 4Xe

  • 6-Gang-Automatikgetriebe

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 600 kg/1 250 kg

  • Allradantrieb

  • Bodenfreiheit: 20,1 cm (beim Sondermodell Trailhawk 21,3 cm)

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 230 kg

  • Ausstattungsvarianten: Limited, S und Trailhawk

Jeep Cherokee

Du suchst einen zugstarken Jeep mit verbrauchsarmem Dieselmotor? Dann sieh dir den Jeep Cherokee mal näher an:

  • Diesel mit 143 kW (195 PS)

  • 9-Stufen-Automatikgetriebe

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 450 kg/2 494 kg

  • Allradantrieb

  • Bodenfreiheit: 20,1 cm

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 555 kg

  • Ausstattungsvarianten: Night Eagle, Limited, Overland und Trailhawk

Jeep Grand Cherokee

Das sowohl zug- als auch durchzugsstarke Modell aus dem Hause Jeep:

  • Diesel mit 184 kW (250 PS), Benziner mit 344 kW (468 PS) beim Modell 3.0l V6 MultiJet und Benziner mit 522 kW (710 PS) beim Modell 6.2l V8 HEMI

  • 8-Stufen-Automatikgetriebe

  • Anhängelast ungebremst/gebremst: 750 kg/2 494 kg bei den Ausstattungsvarianten Trailhawk, Sunmit, SRT und Trackhawk sowie 750 kg/3 500 kg bei den Ausstattungsvarianten Overland und S

  • Allradantrieb

  • Bodenfreiheit: 20,6 cm beim Modell 3.0l V6 MultiJet und 20,1 cm bei den Modellen Modell 3.0l V6 MultiJet sowie 6.2l V8 HEMI

  • Maximales Gepäckraumvolumen bei umgelegten Rücksitzlehnen: 1 689 kg

  • Ausstattungsvarianten: Limited, Trailhawk, Overland, S, Sunmit, SRT und Trackhawk

Jeep Wrangler JL

Ein Auto für dich? Der Jeep Wrangler wurde von den Lesern der „Auto Bild allrad“ zum Auto des Jahres 2020 in der Kategorie „Geländewagen und SUV von 35.000 bis 50.0000 Euro“ gewählt:

  • Diesel mit 147 kW (200 PS) und Benziner mit 199 kW (270 PS)

  • 8-Stufen-Automatikgetriebe

  • Allradantrieb

  • Ausstattungsvarianten: 80th Anniversary, Sport, Sahara und Rubicon

Jeep Wrangler 4Xe

Die Geländewagen-Ikone als Plug-in-Hybrid:

  • Benzin- und Elektromotor: 280 kW (380 PS) Systemleistung

  • Allradantrieb

  • Ausstattungsvariante: The First Edition

Jeep Gladiator

Der kraftstrotzende Pick-up von Jeep mit überzeugenden Offroad-Skills:

  • Diesel mit 194 kW (264 PS)

  • 8-Stufen-Automatikgetriebe

  • Anhängelast gebremst: bis zu 2 722 kg

  • Allradantrieb

  • Ausstattungsvarianten: Sport, Overland und Launch Edition

Die Fahrzeugkategorien bei Jeep

Die Modelle von Jeep gehören überwiegend zur beliebten Kategorie SUV. Aber sieh selbst, wie sich die einzelnen Fahrzeuge einordnen lassen:

Hast du schon einen Favoriten? Sicher keine leichte Wahl. Aber zumindest die Marke steht wohl fest: Jeep. Jeep kaufen? Das ist ein Kinderspiel: Finde deinen Wunsch-Jeep im Nu bei JuhuAuto inklusive einer attraktiven Finanzierung.

Alle Jeep Modelle, alle Ausführungen