Juhu.Auto

LadaGebrauchtwagen auf JuhuAuto

101Gebrauchtwagen
7.490,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Lada Gebrauchtwagen

Noch nicht das richtige Fahrzeug dabei?

Jetzt die gesamte Auswahl bei JuhuAuto anzeigen lassen

Alle Lada
Alle Lada Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

LADA Gebrauchtwagen – die russische Kultmarke

In Deutschland und Westeuropa ist die Marke LADA des russischen Autoherstellers AwtoWAS eher selten auf den Straßen zu finden. Aber LADA ist in Russland Marktführer und auch in Osteuropa gut vertreten. Die Fahrzeuge sind – im Vergleich zu denen der großen Marken wie Ford, Toyota oder VW – eher spartanisch ausgestattet, dafür gelten sie insbesondere bei schwierigen Straßenverhältnissen und Umweltbedingungen als zuverlässig und robust. Ein LADA hat den Charme des Nostalgischen ... damals, als ein Auto noch ein Auto und kein rollendes Wohnzimmer mit allem möglichen Schnickschnack war. Auf unebenen Feldwegen spielen die russischen Fahrzeuge ihre Stärken aus: kaum ein Weg, der von einem LADA nicht bezwungen werden kann. LADAs zeigen klare Kante – und das im wortwörtlichen Sinne: Die Modelle sind eckig und beugen sich keinem cw-Wert wie z. B. der Allrad-Klassiker LADA Niva (seit 2009: LADA 4x4). Unbeugsam gibt sich die russische Marke auch gegenüber der im September 2019 eingeführten Abgasnorm Euro 6d-TEMP: Alle Lieferverträge für Neuwagen wurden zum Jahresende 2019 aufgekündigt. Der LADA 4x4 wird allerdings in einer Kleinserie auf die Abgasnorm Euro 6d-TEMP umgerüstet und weiter nach Deutschland exportiert. Anfang 2008 übernahm der französisch-japanische Konzern Renault-Nissan 25 % der Aktien von AwtoWAS und nur ein paar Jahre später die Mehrheit am Unternehmen. Die Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz gibt also den Ton bei LADA an. Du bist gespannt, ob bei dieser Konstellation die Marke nicht bald wieder mit einem eigenen Vertrieb nach Europa zurückkehrt? Nun, das sind wir auch. Die Modelle von LADA werden von Menschen aus unterschiedlichsten Gründen bevorzugt, z. B. weil sie gerne ein Auto mit weniger Hightech fahren oder weil sie ihr Geld lieber für erfüllende Erlebnisse mit ihren Lieben statt für ein Statussymbol ausgeben wollen.

Infos zur Marke – für alle, die einen gebrauchten LADA kaufen wollen

Mobilität für die breite Masse der russischen Bevölkerung, das ist der große Verdienst der Marke LADA. Bis 2019 bot LADA in Deutschland vergleichsweise einfache Automobile zum kleinen Preis. Zu DDR-Zeiten war ein LADA hingegen ein Fahrzeug für Käufer mit gehobenem Einkommen: Ein Modell der russischen Marke kostete damals mehr als das Doppelte eines Trabanten. Das auffällige Logo von LADA symbolisiert ein Segelschiff, mit dem im Mittelalter vielfach Wikinger die Wolga in der Nähe des Werkes der Marke befuhren. Das wohl bekannteste Modell von LADA ist die Allrad-Legende LADA Niva.

Eine Geschichte von Innovation und Fortschritt: LADA gebraucht kaufen

In den 1960er Jahren wollte die Sowjetunion ein Auto für jedermann bauen. Es sollte eine preisgünstige Lösung für die Mobilität weiter Teile der sowjetischen Bevölkerung gefunden werden. Dazu wurde 1966 ein Abkommen mit dem italienischen Autohersteller Fiat getroffen. Fiat lieferte die Technologie und vergab eine Lizenz für den Nachbau des Fiat 124. Dieses Modell wurde von der neu gegründeten Gesellschaft AwtoWAS, dem Wolga-Automobilwerk, ab 1971 in Russland nachgebaut. Für den Export wurde ab 1974 der Namen LADA verwendet, der später zum Markennamen aller Fahrzeuge von AwtoWAS wurde. Im Laufe der Jahre folgten weitere Modelle wie der LADA Samara und der LADA Nova. Durch die Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise 2007 geriet AwtoWAS in schwieriges Fahrwasser. Letztlich stieg der Autokonzern Renault-Nissan in die Aktiengesellschaft ein.

Würdest du LADA mit Motorsport in Verbindung bringen? Nun, tatsächlich fuhr die Marke in der Saison 2008 bei der Tourenwagen-Weltmeisterschaft mit.

Einfach einen der beliebten LADA Gebrauchtwagen kaufen

Bis auf den LADA Niva kannst du – aufgrund der Aufkündigung aller Importverträge 2019 – all diese Modelle nur noch als LADA Gebrauchtwagen kaufen:

Modellbezeichnung Kurzbeschreibung
LADA Forma

Der LADA Forma ist die Stufenheck-Version des LADA Samara und gehört zu den Fahrzeugen der unteren Mittelklasse. Das Modell debütierte 1991 und wurde auch in Deutschland bis ins neue Millennium verkauft. Du möchtest mehr technische Details zum LADA Forma erfahren? Hier sind sie:

  • 1,5-Liter-Benzinmotor mit 76 PS beim Einstiegsmodell

  • Rund 156 km/h Höchstgeschwindigkeit

  • Frontantrieb

LADA Granta

Dieses Modell der unteren Mittelklasse basiert auf dem LADA Kalina und wurde bis 2019 in Deutschland verkauft – mit diesen Ausstattungsvarianten:

  • Benziner mit 87 PS und Benziner mit 98 PS

  • 5-Gang-Schaltgetriebe und 4-Gang-Automatik

  • Frontantrieb

LADA Kalina

Ein Kleinwagen mit Frontantrieb, der bis 2018 in verschiedenen Ausführungen hergestellt wurde:

  • 3 Benzinmotoren mit bis zu 136 PS

  • 3 Karosserien: Fließheck, Stufenheck und Kombi

  • Bis zu 205 km/h Höchstgeschwindigkeit

LADA Largus

Dieser Kombi der Kompaktklasse wurde zwar in Deutschland nicht als Neuwagen verkauft, gelangte aber vereinzelt als Re-Import ins Land und war bis zur Kündigung der Lieferverträge für Europa 2019 erhältlich. Und so sah die Modellausstattung aus:

  • Benzinmotoren mit 84 PS, 87 PS, 102 PS und 106 PS

  • Vorderradantrieb

  • 5-Gang-Schaltgetriebe

LADA Niva (alias LADA 4x4 und LADA Taiga)

Der Geländewagen gilt als ausgesprochen robust und gehört zu den bekanntesten Modellen des russischen Autoherstellers LADA. Seit 1977 läuft die Produktion. Dank Differenzialsperre kommt der LADA Niva auch mit schwierigen Geländebedingungen zurecht. Das Modell wurde von vielen Staaten über lange Jahre als Feuerwehrauto und Krankenwagen eingesetzt. Ab 2009 wurde das Modell in LADA 4x4 und 2013 in LADA Taiga umbenannt. Zu den technischen Daten der Baureihe:

  • Benzinmotoren mit bis zu 83 PS und für kurze Zeit ein Dieselmotor von PEUGEOT mit 75 PS

  • Allradantrieb

LADA Nova

Diese Stufenhecklimousine mit Hinterradantrieb wurde bis 2012 gebaut und ist ein lizensierter Nachbau des italienischen Fiat 124, der bis 1985 verkauft wurde. Dem LADA Nova folgte der LADA Granta nach. Den Nova gab es in verschiedenen Bauvarianten:

  • Benzinmotoren mit bis zu 140 PS und ein Dieselmotor mit 50 PS

  • 4-Gang- und 5-Gang-Schaltgetriebe

LADA Priora

Mitte 2014 wurde der Import des Kompaktwagens nach Deutschland eingestellt. Die technischen Daten für diese Modellreihe:

  • 3 Karosserievarianten: Fließheck, Stufenheck und Kombiversion

  • Benzinmotor mit 98 PS

  • Vorderradantrieb

  • 5-Gang-Schaltgetriebe

LADA Samara

Ein Fahrzeug der Kompaktklasse, das bis 2013 hergestellt wurde. Die Stufenheck-Variante dieses Modells heißt übrigens LADA Forma. 1984 feierte der Samara sein Debüt, es war das erste Auto von LADA mit Frontantrieb. Die Angaben zum Fahrzeug:

  • Diverse Benzinmotoren mit bis zu 98 PS

  • 2 Karosserievarianten: Limousine und Kombilimousine

  • Höchstgeschwindigkeit mit dem 98-PS-Motor: über 190 km/h

LADA Vesta

2014 vorgestellt und bis 2019 in Deutschland vertrieben: Der Kompaktwagen gilt als Nachfolger des LADA Priora und wurde von einem britischen Designer entworfen, der zuvor für Volvo und Mercedes arbeitete. Die Details:

  • Benzinmotoren mit bis zu 145 PS

  • 2 Karosserievarianten: Limousine und Kombi

  • ABS mit Bremsassistent

Die Fahrzeugkategorien bei LADA

LADA bietet in der Mittelklasse gleich mehrere Modelle an – für unterschiedliche Verwendungszwecke und Bedürfnisse. Diese Fahrzeugklassen findest du unter den LADA Gebrauchtwagen:

Fahrzeugkategorie Modelle und Sonderserien von Abarth
Kleinwagen LADA Kalina
Untere Mittelklasse (Kompaktklasse) LADA Forma, LADA Granta, LADA Largus, LADA Nova, LADA Priora, LADA Samara und LADA Vesta
SUV LADA Niva (alias LADA 4x4 und LADA Taiga)

Das sind all unsere Infos zur russischen Marke LADA. LADA kaufen? Na klar, finde deinen Traum-LADA auf JuhuAuto und die geeignete günstige Finanzierung gleich dazu.

Alle Lada Modelle, alle Ausführungen
Kraftstoff