Juhu.Auto

SsangyongGebrauchtwagen auf JuhuAuto

62Gebrauchtwagen
10.900,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Ssangyong Gebrauchtwagen

Noch nicht das richtige Fahrzeug dabei?

Jetzt die gesamte Auswahl bei JuhuAuto anzeigen lassen

Alle Ssangyong
Alle Ssangyong Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Rund 70 Jahre SUV-Kompetenz: SsangYong Gebrauchtwagen

SsangYong ist einer der großen Fahrzeughersteller in Südkorea wie etwa Hyundai oder Kia. Die Marke sticht allerdings aus der Masse der Automarken heraus, denn SsangYong ist seit Anbeginn auf Geländewagen und Fahrzeuge mit Allradantrieb spezialisiert. Die südkoreanische Marke hat überwiegend SUVs – die man früher Geländewagen nannte – im Programm. Sie fallen besonders durch ihre markante Linienführung, Qualität und ihren Stil auf. Technisch entsprechen die Modelle dem neuesten Stand: So warten die aktuellen Modelle bereits serienmäßig mit einer ganzen Reihe wichtiger Assistenzsysteme auf, die bei SsangYong unter dem Begriff „Deep Control Fahrassistenzsysteme“ zusammengefasst werden. Ende 2020 meldete SsangYong Insolvenz an; das Verfahren wurde eingeleitet, ist aber noch nicht abgeschlossen (Stand Juni 2021). Das Unternehmen durchläuft eine Restrukturierung, die vom Konkursverwalter begleitet wird. Trotz des laufenden Sanierungsprozesses brachte SsangYong 2021 neue Modelle auf den Markt und ist in rund 120 Ländern weltweit vertreten. Fahrzeuge von SsangYong fahren vor allem Menschen, die

  • den Komfort und die Übersicht eines SUVs lieben,

  • bequem von A nach B kommen möchten und

  • Wert auf mehr Sicherheit legen, wie sie es die Deep Control Fahrassistenzsysteme bieten.

Du willst einen gebrauchten SsangYong kaufen: Wissenswertes zur Marke

Robust, spezialisiert und premium – so lautet die Philosophie des Unternehmens. Die Fahrzeuge von SsangYong sollen also etwas einstecken können, für den Offroad-Einsatz hochspezialisiert und zudem hochwertig sein. Für die Einhaltung dieser drei Ziele setzt der Autohersteller auf neueste Fertigungstechniken, strenge Qualitätsstandards und die Fertigung in Südkorea. Für die Entwicklung der neuen Motorengeneration holte SsangYong auch deutsche Spezialisten für Antriebs- und Fahrzeugtechnologie mit an Bord. Jetzt möchtest du noch wissen, was das Firmenlogo darstellt? Also, das Rätsel können wir auflösen: Das koreanische Wort „SsangYong“ heißt im Deutschen soviel wie „Zwillingsdrachen“. Und genau diese Zwillingsdrachen sind auf dem Firmenlogo in stilisierter Form zu sehen. Wenn du jetzt allerdings von uns wissen möchtest, welcher mythologische Zusammenhang zwischen Zwillingsdrachen, Autos oder der Marke besteht, dann müssen wir leider passen.

Ein kurzer Abriss zur Markengeschichte – SsangYong gebraucht kaufen

Rund 70 Jahre Erfahrung mit dem Bau von Geländefahrzeugen und dem Allradantrieb:

Zeitabschnitt Besondere Ereignisse bei SsangYong
1950er bis 1980er Jahre Die Firmengeschichte begann 1954 mit dem lizensierten Nachbau von Jeeps für die US-Armee, allerdings noch unter dem Gründungsnamen Ha Dong-hwan Motor Workshop. Durch Übernahmen und Beteiligungen wechselte das Unternehmen noch einige Male den Namen, bis sich 1986 die SsangYong Group beteiligte. 1988 erhielt der Autohersteller dann seinen heutigen Markennamen SsangYong. Im selben Jahr wurde der erste SsangYong Korando nach Europa exportiert.
1990er Jahre bis 2000er Jahre 1991 startete eine strategische Partnerschaft mit Mercedes Benz. SsangYong wuchs in den folgenden Jahren weiter und stellte 2001 den SsangYong Rexton vor. 2004 folgte der SsangYong Rodius und 2005 der SsangYong Actyon.
Seit 2010 Anfang der 2010er Jahre übernahm der indische Konzern Mahindra & Mahindra die Mehrheit an SsangYong. 2020 lehnte Mahindra & Mahindra weitere Investitionen in das Unternehmen ab, wenig später folgte das Insolvenzverfahren. Ausgang offen (Stand Juni 2021). Ab Ende der 2010er Jahre erneuerte SsangYong seine komplette Modellpalette.

SsangYong Gebrauchtwagen kaufen? Das sind die beliebtesten Modelle

Du interessierst dich für Fahrzeuge von SsangYong? Um dir einen raschen Überblick über das Modellangebot bei SsangYong Gebrauchtwagen zu ermöglichen, haben wir ein paar Details zusammengetragen, die dir bei deiner Entscheidung weiterhelfen könnten:

Die Modelle Die Details zu den Fahrzeugen
SsangYong Korando

Der SsangYong Korando ist ein perfekter Crossover aus SUV (Komfort) und Limousine (einfaches Handling). Die Geschichte dieses Modells beginnt Ende der 1980er Jahre mit einem lizensierten Nachbau des Jeep CJ-7. Und das sind die Details zur Generation von 2021:

  • Benzinmotor mit 163 PS – wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb und Schalt- oder Automatikgetriebe

  • Dieselmotor mit 136 PS – wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb und Schalt- oder Automatikgetriebe

  • Wichtige serienmäßige Assistenzsysteme: Bergabfahrassistent, aktiver Überschlagschutz, Notbremsassistent mit Frontkollisionswarner, Sicherheitsabstandswarner und Verkehrsflussassistent

SsangYong Kryon

Der mittelgroße SUV ist dank Leiterrahmen wie für schwieriges Gelände gemacht. Produziert wurde er bis 2014. Du kannst noch gebrauchte Fahrzeuge mit diesen Daten finden:

  • Zwei Antriebsvarianten: Benzinmotor mit 150 PS und Dieselmotoren mit bis zu 163 PS

  • 5-Gang-Schaltgetriebe und 6-Gang-Automatik

  • Allradantrieb

SsangYong Musso

Der Pick-up scheut dank großer Bodenfreiheit, modernem Leiterrahmen und langlebiger Karosserie den robusten Einsatz im Gelände nicht. Er fällt durch sein elegantes Design und hohen Fahrkomfort auf. Die technischen Daten des 2020er Modells:

  • Dieselmotor mit 181 PS, Schaltgetriebe und wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb

  • Dieselmotor mit 181 PS, Automatikgetriebe und Allradantrieb

SsangYong Musso Grand

Der SsangYong Musso Grand hat eine längere Karosserie als der SsangYong Musso und bietet mehr Ladekapazität. Der große Pick-up ist vielseitig einsetzbar und macht auf jedem Untergrund eine gute Figur. Die Highlights des Modells von 2020:

  • Dieselmotor mit 181 PS, Schaltgetriebe und wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb

  • Dieselmotor mit 181 PS, Automatikgetriebe und Allradantrieb

SsangYong Actyon Sports

Du suchst einen älteren Pick-up? Dann könntest du dir diesen Vorgänger des SsangYong Musso einmal näher ansehen. Er wurde bis 2018 hergestellt:

  • Dieselmotor mit 178 PS – 174 km/h Höchstgeschwindigkeit

  • Zwei verschiedene Antriebsvarianten: Heckantrieb und Allradantrieb (hinzuschaltbar)

  • Für Komfort und Fahrzeugstabilität in unwegsamem Gelände: eine 5-fach gelagerte Hinterradaufhängung und eine Doppelquerlenkachse vorn

  • Die wichtigsten serienmäßige Assistenzsysteme: aktiver Überschlagschutz und Berganfahrassistent

  • Anhängelast von bis zu 2,3 Tonnen

  • 6-Gang-Schaltgetriebe

SsangYong Rexton

Der große Business-SUV hat bis zu 7-Sitze und bietet den Passagieren Business-Class-Komfort. Die wichtigsten technischen Daten:

  • Dieselmotor mit 202 PS

  • Automatikgetriebe und Allradantrieb

  • Maximale Anhängelast von 3,5 Tonnen

  • Wichtige serienmäßige Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, Bergabfahrhilfe, Notbremsassistent mit Frontkollisionswarner, Sicherheitsabstandswarner und Verkehrsflusswarner

SsangYong Rodius

Von 2004 bis 2018 wurde der Großraum-Van mit bis zu 7 Sitzen in Deutschland als Neuwagen vertrieben. Die technischen Angaben:

  • Dieselmotoren mit bis zu 178 PS

  • Zwei Antriebsvarianten: Hinterrad- und Allradantrieb

  • Drei Getriebearten gab es während der Produktionszeit: 5-Gang-Automatik, 6-Gang-Schaltgetriebe und 7-Gang-Automatik

SsangYong Tivoli

Der unverwechselbare Kompakt-SUV von SsangYong – elegant, mit klar definierte Linien, viel Komfort und designstarken Rücklichtern, die den markanten Charakter des Fahrzeuges unterstreichen. Die Details zum Modell 2020:

  • Benzinmotor mit 128 PS, Vorderradantrieb und 6-Gang-Schaltgeriebe

  • Benzinmotor mit 163 PS, wahlweise mit Vorderrad- oder Allradantrieb und Schalt- oder Automatikgetriebe

  • Maximale Anhängelast gebremst: 1 Tonne

  • Wichtige serienmäßige Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, Bergabfahrhilfe, Bremsassistent mit adaptivem Fahrlicht, Sicherheitsabstandswarner und Verkehrsflusswarner

SsangYong Tivoli Grand

Dir gefällt der SsangYong Tivoli, aber du benötigst mehr Platz in deinem Auto z. B. für deine Familie oder dein Schlagzeug? Nun, dieses Modell ist die Langversion des Tivoli. Und das sind die wichtigsten Punkte des Modells von 2021:

  • Benzinmotor mit 163 PS, Vorderradantrieb und wahlweise 6-Gang-Schaltgetriebe oder Automatik

  • Wichtige serienmäßige Assistenzsysteme: automatisches Notbremssystem mit Frontkollisionswarner, Berganfahrassistent, Müdigkeitserkennung, Sicherheitsabstandswarner und Spurhalte- sowie Verkehrsflussassistent

Die Fahrzeugkategorien bei SsangYong

Es verwundert dich sicher nicht, dass SsangYong als SUV-Spezialist nicht viele Fahrzeugklassen bedient. Diese Auswahl hast du:

Die Fahrzeugkategorien Zuordnung der Modelle von SsangYong
SUV SsangYong Korando (Crossover aus SUV und Limousine), SsangYong Kryon (mittelgroßer SUV), SsangYong Rexton (großer Business-SUV), SsangYong Tivoli (Kompakt-SUV) und SsangYong Tivoli Grand (Kompakt-SUV in lang)
Pick-up SsangYong Actyon Sports (Pick-up), SsangYong Musso (Pick-up), SsangYong Musso Grand (großer Pick-up)
Kompaktvan SsangYong Rodius

Wir sind am Ende unserer Ausführungen zur Marke SsangYong. SsangYong kaufen? Nichts einfacher als das: Finde auf JuhuAuto kurzerhand den SsangYong Gebrauchtwagen deiner Träume und gleich die geeignete günstige Finanzierung dazu.

Alle Ssangyong Modelle, alle Ausführungen
Kraftstoff
Kategorie