Juhu.Auto

SubaruGebrauchtwagen auf JuhuAuto

293Gebrauchtwagen
2.290,00 €
Einfache Finanzierungfür alle Autos
Autos finden

Aktuelle Subaru Gebrauchtwagen

Noch nicht das richtige Fahrzeug dabei?

Jetzt die gesamte Auswahl bei JuhuAuto anzeigen lassen

Alle Subaru
Alle Subaru Fahrzeuge

*** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH” unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Herstellerinformationen

Die Marke für Allradfans: Subaru Gebrauchtwagen kaufen

Die japanische Marke Subaru ist untrennbar mit dem Allradantrieb verbunden. Zwar hatte nicht jedes Fahrzeug von Subaru Allradantrieb, aber die allermeisten davon. Die zusätzliche Sicherheit, die einem allradangetriebenen Fahrzeug bei schwierigen Fahrverhältnissen zugeschrieben wird, hat wohl dazu beigetragen, dass die – im Vergleich zu VW, Toyota, Hyundai, Honda oder Ford und anderen großen Automobilherstellern – kleine Marke weltweit bekannt geworden ist. Tatsächlich gilt Subaru als der weltweit größte Hersteller von Allrad-Pkw – noch vor Jeep und Land Rover. Die Fahrzeuge werden z. B. für ganz individuelle Abenteuer, als perfektes Familienauto und für sportliche Offroad-Fahrten genutzt. Subaru fahren vor allem Menschen, die sich vom Allradantrieb mehr Sicherheit versprechen, im Alltag viel Leistung benötigen und auf Zuverlässigkeit bauen.

Du willst einen gebrauchten Subaru kaufen: Wissenswertes zur Marke

Was steckt hinter der Marke? Nun, Anfang der 50er Jahre gründete Fuji Heavy Industries ein Automobilunternehmen. Dieses erhielt den Namen Subaru, den man wohl mit „vereinen“ oder „mit vereinten Kräften“ ins Deutsche übersetzen könnte. Da in Japan vieles mythologisch aufgeladen ist, steckt hinter der Namensgebung natürlich mehr: Fuji Heavy Industries entstand nämlich aus unterschiedlichen Firmen des Fuji-Sanyo-Konzerns. Um nun das vereinte Zusammenstehen dieser Firmen auch als Versprechen nach außen zu tragen, wählte man den Begriff Subaru. Dieser ist zudem die japanische Bezeichnung für das Sternbild der Plejaden, welches im Logo des Unternehmens wiederzufinden ist.

Ein kurzer Blick zurück in die Geschichte – Subaru gebraucht kaufen

Die Geschichte der Marke beginnt in Deutschland Ende 1980 mit dem Verkauf der ersten Fahrzeuge in Europa. Schnell entsteht eine treue Fangemeinde in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die auf den japanischen Allradantrieb schwört. Und so ging es weiter:

  • 1983 debütierte das kürzeste Allradfahrzeug mit 6 Plätzen: der Subaru Wagon.

  • 1984 kam der Kleinwagen Subaru Justy nach Europa.

  • 1989 startete Subaru bei seiner ersten Rallye-WM.

  • 1992 gewährte Subaru auf seine Fahrzeuge erstmalig eine volle Garantie von 3 Jahren – bis zu einer Laufleistung von 100 000 Kilometern.

  • 1995 machten die Modelle Subaru Forester und Subaru Outback international im SUV-Segment Furore.

  • 1999 übernahm General Motors 20 % der Anteile an Subaru.

  • Anfang der 2000er brachte das Unternehmen den weltweit ersten Boxer-Dieselmotor auf den Markt.

  • 2005 wurde der 3-millionste Subaru Legacy produziert und ist damit der weltweit meistverkaufte Pkw mit permanentem Allradantrieb.

  • 2006 wurde der 2,5-Liter-Turbo-Boxer-Benzinmotor mit 300 PS zur „International Engine of the Year“ gewählt.

  • 2011 brachte Subaru die 3. Generation von Boxermotoren heraus.

  • 2015 produziert das Unternehmen den 15-millionsten Boxermotor.

  • 2019 Einführung der Mild-Hybrid-Technik „e-Boxer“, die die Effizienz des Antriebs verbessert.

Subaru Gebrauchtwagen kaufen: die neueren Modelle

Du hast dir sicher schon Gedanken gemacht, welches Modell es sein soll. Wir haben dir eine Übersicht erstellt, anhand der du deine Entscheidung noch einmal verifizieren kannst. Es sind nur Baureihen aufgeführt, die ab 2000 in Deutschland als Neuwagen verkauft wurden. Diese findest du

wahrscheinlich noch bei uns als Gebrauchtwagen:

Die Modelle Die Details zu den Fahrzeugen
Subaru XV

Dieser Kompakt-SUV bringt urbanen Style sogar ins Gelände. Der Allrounder ist auf allen Untergründen zu Hause – gleich, ob in der Stadt oder Offroad. Mit diesem Allrad-Fahrzeug steuerst du auch auf nasser Fahrbahn oder bei Schnee sicher und komfortabel ans Ziel. Die technischen Highlights des Modells 2021:

  • Zwei Antriebe zur Auswahl: 1,6-Liter-Benziner mit 114 PS und Hybridantrieb mit 2-Liter-Benziner (150 PS) und zusätzlichem Elektromotor (16,7 PS)

  • Allradantrieb

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, aktiver Spurhalteassistent, elektronische Berganfahr- und Bergabfahrhilfe, Bremsassistent sowie Notbremssystem mit Kollisionswarner hinten und vorn

Subaru BRZ

Dieses Sportcoupé wurde von 2012 bis 2020 in Deutschland angeboten. Das modifizierte 2021er Modell wird nicht auf dem europäischen Markt verkauft. Die Fakten zum jüngsten in Deutschland vertriebenen Modell (2018):

  • Flüssigkeitsgekühlter Benzinmotor mit 16 Ventilen und 200 PS

  • Wahlweise 6-Gang-Schaltgeriebe oder 6-Gang-Automatik

  • Heckantrieb

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: Berganfahrhilfe, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent, Geschwindigkeitsregelanlage und Fahrdynamikregelung mit Track-Mode sowie Antriebsschlupfregelung

Subaru Forester

Dieser SUV ist bereit für jedes deiner Abenteuer. Er besticht durch seine Vielseitigkeit, hohen Komfort und Sicherheit. Seine robuste Karosserie und große Wendigkeit machen ihn zu einem idealen Wegbegleiter in jedem Terrain. Die Daten zum 2020er Modell:

  • Flüssigkeitsgekühlter Benzinmotor mit 16 Ventilen und 150 PS

  • Alternativ: Hybridantrieb mit 2-Liter-Benziner (150 PS) und zusätzlichem Elektromotor (16,7 PS)

  • Allradantrieb

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, elektronische Fahrdynamikregelung, aktiver Spurhalteassistent mit Gefahrenerkennung, Berganfahr- und Bergabfahrhilfe, Geschwindigkeitsbegrenzer und EyeSight-Fahrerassistenzsystem mit Assistenzdisplay

Subaru Impreza

Die verlässliche Mittelklasse für Fahrspaß im Alltag und einen aktiven Lifestyle. Dieses Modell spielt in der gleichen Liga wie der VW Golf, der Mazda 3, der Hyundai i30 oder der Dacia Logan. Und das sind die Angaben zum Modelljahr 2021:

  • Drei Antriebe zur Auswahl: (1) flüssigkeitsgekühlter 1,6-Liter-Boxermotor (16 Ventile und 114 PS), (2) flüssigkeitsgekühlter 2-Liter-Boxermotor (16 Ventile und 150 PS) und (3) Hybridantrieb mit 2-Liter-Benziner (150 PS) und zusätzlichem Elektromotor (16,7 PS)

  • Allradantrieb und Lineartronic-Automatikgetriebe

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: adaptive Abstands- und Geschwindigkeitsregelung, aktiver Spurhalteassistent mit Lenkunterstützung, Bremsassistent, Berganfahrhilfe, Fahrdynamikregelung und EyeSight-Fahrerassistenzsystem

Subaru Justy

Der Kleinwagen wurde von 1984 bis 2011 in Deutschland als Neuwagen verkauft. Beliebt wegen seiner großzügigen Ausstattung und des starken Motors. Die Daten:

  • Benzinmotor mit 70 PS

  • Wahlweise Frontantrieb oder Allradantrieb

  • 5-Gang-Schaltgetriebe

Subaru Legacy

Die Mittelklasse von Subaru gab es als Limousine und als Kombi. Dieses Modell konntest du von 1989 bis 2018 in Deutschland als Neuwagen kaufen. Wenn du ein Fahrzeug für eine hohe Anhängelast von bis zu 2 Tonnen suchst, dann bist du beim Subaru Legacy gut aufgehoben. Die Daten der letzten in Deutschland verfügbaren Modellreihe (2014–2018):

  • Unterschiedliche Motorisierung: diverse Benzinmotoren mit bis zu 245 PS und ein Dieselmotor mit 150 PS

  • Wahlweise Schalt- oder Automatikgetriebe

  • Allradantrieb

Subaru Levorg

Der Nachfolger des Subaru Legacy in der Mittelklasse wurde ab 2015 in Deutschland ins Rennen geschickt und 2021 komplett aus dem Programm gestrichen. Charakteristisch für das Fahrzeug ist der auffällig sportliche Luftschlitz in der Kühlerhaube der ersten Modellgeneration. Der Subaru Levorg gehört zur gleichen Fahrzeugklasse wie der Citroën C5, der Opel Insignia, der Mazda 6, der Toyota Prius und der VW Passat. Die Eckdaten des Modells:

  • Boxermotoren mit bis zu 300 PS

  • Automatikgetriebe und Allradantrieb

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: Fahrdynamikregelung, Berganfahrhilfe und Geschwindigkeitsregelanlage

Subaru Outback

Der robuste SUV sorgt für Top-Komfort und Sicherheit auf all deinen Fahrten. Besonders hervorzuheben ist die hohe Bodenfreiheit. Unsere Angaben zum Modelljahr 2021:

  • Flüssigkeitsgekühlter 2,5-Liter-Boxermotor mit 16 Ventile und 169 PS

  • Allradantrieb und Automatikgetriebe

  • Die wichtigsten serienmäßigen Assistenzsysteme: elektronische Fahrdynamikregelung, Bergab- und Berganfahrhilfe, elektronische Drehmomentverteilung, Geschwindigkeitsbegrenzer, Geschwindigkeitsregelanlage und Notbremssystem

Subaru Tribeca

Namensgeber war der Stadtteil Tribeca von Manhattan (New York). Der Name des Business-SUVs sollte wohl die Zielgruppe der Geschäftsleute unterstreichen. Zwischen 2006 und 2010 wurde das Modell in Deutschland als Neuwagen verkauft. Die Fakten zum Subaru Tribeca (Modelljahr 2010):

  • Modelle 2006 bis 2007: flüssigkeitsgekühlter 3-Liter-6-Zylinder-Boxermotor mit 245 PS und 5-Gang-Automatik

  • Modelle 2008 bis 2010: flüssigkeitsgekühlter 3,6-Liter-6-Zylinder-Boxermotor mit 258 PS und Automatikgetriebe

  • Allradantrieb und wahlweise 5 oder 7 Sitze

Subaru Trezia

Der Kompaktvan basiert auf dem Toyota Verso-S und wurde auf dem deutschen Markt zwischen 2011 und 2014 angeboten. Und das sind die Angaben zum Modell:

  • Zwei Antriebe: Benzinmotor mit 99 PS und Dieselmotor mit 90 PS

  • 6-Gang-Schaltgetriebe

  • Vorderradantrieb

  • Wichtigste serienmäßige Assistenzsysteme: Fahrdynamikregelung, Bremsassistent und Antriebsschlupfregelung

Diese Fahrzeugkategorien stehen dir bei Subaru zur Auswahl

Du bist dir bei der Wahl des richtigen Modells noch nicht sicher? Dann kommst du vielleicht weiter, indem du dir die Fahrzeugkategorien ansiehst, die für dich infrage kommen könnten:

Fahrzeugkategorie Modelle bei Subaru
Kleinwagen Subaru Justy
Mittelklasse Subaru Impreza und Subaru Legacy
Obere Mittelklasse Subaru Legacy
Sportwagen & Roadster Subaru BRZ
Pick-ups, Geländewagen und SUVs Subaru XV, Subaru Forester, Subaru Outback und Subaru Tribeca
Kleintransporter/Kompaktvan Subaru Trezia

Wir hoffen, unsere Ausführungen haben dich weitergebracht. Das sind jetzt all unsere Infos zur Marke Subaru. Subaru kaufen? Das ist einfach: Finde den auf JuhuAuto Subaru Gebrauchtwagen deiner Träume und die geeignete günstige Finanzierung dazu.

Alle Subaru Modelle, alle Ausführungen